VITAL COMMUNITIES
  Vitalcommunities.athhVitalghPräventive Jugendarbeit
 

Präventive Jugendarbeit

Das Büro VITAL gilt seit einem Jahrzehnt als wichtiger Knotenpunkt zwischen der Jugendförderung und den Facheinrichtungen der Prävention: Ihm oblag des Leitung des Österreichischen Bildungsforums für fördernde und präventive Jugendarbeit, das in den späten 90ern die Begegnung zwischen Jugendarbeit, Gewalt-, Sucht-, Aids-, Schulden- und Missbrauchsprävention ermöglichte. Dem Auftrag zur Erstellung eines Grundlagenkonzepts zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im außerschulischen Bereich für den Fonds Gesundes Österreich folgte die Mit-Autorenschaft des 4. Berichts zur Lage der Jugend für die Republik Österreich im Jahr 2003 sowie die Referententätigkeit bei zahlreichen internationalen Veranstaltungen.

Heute stehen im Zentrum der Tätigkeit die Weiterentwicklung von risflecting, dem Entwicklungsmodell der Rausch- und Risikopädagogik sowie die Mitgliedschaft im internationalen Forum der Jugendarbeit praev.circle. Dem Büro VITAL obliegt hier die inhaltliche Leitung und Führung der Infothek – wenn Sie aus Ihren Ressourcen schöpfen wollen, finden Sie hier einen Überblick über die Themen, zu denen wir seit einem Jahrzehnt recherchieren. Für nähere Informationen treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Gerne leiten wir Sie zur homepage des Forums praev.circle weiter: zur website

segelschiff